Kontakt

„Wem gehört die Stadt?“

 
 

An fünf Abenden zeigen wir dokumentarische Arbeiten zu verschiedenen Aspekten von Stadtentwicklung, sozialem Wohnungsbau und Visionen für zukünftige Stadt- und Verkehrsplanungen. 

Die Filme der fünfteiligen Veranstaltungsreihe vom 15. bis 29. Juni stammen aus den Jahren 1961 bis 2022, zeigen unterschiedlichste Blickwinkel und Entwicklungen, realisierte Projekte und Utopien.
Zukunftsarchitektur wurde 1969 ganz anders erträumt als 2021, Modelle des sozialen Wohnungsbaus setzten in den 1970er Jahren andere Schwerpunkte als heute, Klimaneutralität oder Ökologie spielten jahrelang keine Rolle.
Mit der Filmreihe präsentiert Köln im Film Kölner Stadt-Bau-Geschichten von Chorweiler über das Severinsviertel mit Stollwerckbesetzung bis Zollstock und dem Helios-Gelände in Ehrenfeld.
Bauprojekte aus anderen Städten und Ländern, von Heidelberg über Groningen bis Kopenhagen und Tokio zeigen, was möglich ist...

29.6., 19.00 Uhr, Filmhaus Kino
„Was macht die Zukunft?“
mit den Filmen
Eine Stadt verändert ihr Gesicht
1961, WDR, 13‘, Regie: Rolf Wiesselmann
Zukunftsarchitektur
1969, WDR, 7‘, Regie: Gisela Reich
Rauschen & Brausen I
2007, 3‘25, Regie: Daniel Burkhardt
Unterwegs nach Utopia – die Zukunft der Städte
2021, ZDF, 38‘, Regie: Frank Eggers

Zu Gast: Dr. Christl Drey (Vorstand Haus der Architektur Köln)

24.6.,19.00 Uhr, Filmhaus Kino
„Hauptsache mobil...“
mit den Filmen
Stadtzerstörung in Nippes – Kampf gegen die Stadtautobahn
1977, (Ausschnitt) 10‘, von: Kölner Wochenschau
Homo Blech – Cartoon
1987, WDR, 1‘45, Regie: Heinrich Pachl, Bernhard Pawel Woschek
Mobile Zukunft – die Stadt von Morgen
2019, HR, 53‘, Regie: Christian Vogel, Oliver SchmidGäste: Arndt Klocke (Bündnis 90 / Die Grünen im Landtag, Sprecher für Verkehr, Bauen und Wohnen), Dr. Utz I. Küpper (u.a. Mitgründer der Aktionsgemeinschaft Verkehrswende Köln und der BI Grüngürtel für Alle)

22.6.22, 19 Uhr, Odeon
„Sozial Wohnungen bauen“
mit den Filmen
Sozialer Wohnungsbau in der BRD
1973, WDR, 43‘, Regie: Dieter Kaiser, Elke Hockerts-Werner
Vier Wände für alle
2022, ZDF, 30‘, Regie: Cordula Stadter

Gäste: Matthias Rottmann, Architekt (Architekturbüro De zwarte Hond), Klaus Adrian (u.a. Bürgergemeinsachft Rathenauplatz)

Programmflyer