Kontakt

Filmveranstaltungen

Seit 2001 präsentieren wir die Ergebnisse unserer Recherchen in Filmreihen und -veranstaltungen. Vom historischen Stummfilm-Material von 1896 bis zur Video-Installation, vom Spielfilm bis zu Kurzfilmprogrammen. Das Spektrum ist weit und vielstimmig…

Alles ist Kunst? happening & fluxus in Köln

Vor 50 Jahren fand die legendäre und von öffentlicher Aufregung begleitete Ausstellung „happening & fluxus“ im Kölnischen Kunstverein statt. Ein filmischer Rückblick zur Fluxus-Kunstbewegung in Köln.

Geplant für den 22. und 24. Oktober 2021.

Vom Kommen, Bleiben und Verändern ...

Fortsetzung zur filmischen Geschichte der Migration: mit einem Programm, in dem das Einwanderungsland Deutschland aus verschiedenen Blickwinkeln im Mittelpunkt steht.

Voraussichtlich ab 28. September bis 17.Oktober 2021

Kinogeschichte im Gespräch

In der Reihe „Kunstsalon im Dialog“ spricht Christian Meyer-Pröpstl (Programmleiter der filmsociety) mit Marion Kranen und Irene Schoor (Autorinnen des Buchs „Kino in Köln – Von Wanderkinos, Lichtspieltheatern und Filmpalästen“).

Ein Zoom-Gespräch…

„Wie die Zick verjeiht”

Ein halbes Jahrhundert Bandgeschichte im Film mit den Titeln "Et muss wiggerjon – 20 Jahre Bläck Fööss" (1990) und "Nackte Zeiten! 40 Jahre Bläck Fööss" (2010). Begleitprogramm zur Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum, Odeon, 13.September, 11.30 Uhr

„Der Unfall“ bei den Kölner Kino Nächten

Als einer der ersten Fernsehspielfilme in den sechziger Jahren thematisiert die WDR-Produktion „Der Unfall” Alltag und Arbeitsbedingungen ausländischer Arbeitnehmer*innen in einer deutschen Großstadt. Im Rahmen der Kölner Kino Nächte am 12.7.2020 im…

Stadtführung zur Ehrenfelder Kinogeschichte

Im Sommer 2020 begibt sich die Stadtführung auf Spurensuche zwischen Leostraße und Cinenova. Bereits 1907 eröffnete das erste Lichtspieltheater in Ehrenfeld.