Kontakt

Fischer, Jochen

 

Wir bedauern, unseren Freund und Förderer, den Journalisten Jochen Fischer verloren zu haben. Am 23. Oktober 2020 ist Jochen im Alter von 69 Jahren verstorben.

Gemeinsam mit Heinrich Pachl und Christian Maiwurm gründete Jochen Fischer Mitte der 1970er Jahre die Kölner Wochenschau, ein Videomagazin, das bald auch Vorbildfunktion für alternative politische Videoarbeit in anderen Städten hatte. In Zusammenarbeit mit Bürgerinitiativen vor Ort berichteten sie über kommunalpolitische Auseinandersetzungen (u.a. die Planung der Stadtautobahn, Mieterprobleme, die Stollwerck-Besetzung) und brachten ihre Anliegen, die in der Presse keine Beachtung fanden, in die Öffentlichkeit.

Jochen Fischer setzte sich in den letzten Jahren dafür ein, dass die noch existierenden Videos der Kölner Wochenschau in das Archiv von „Köln im Film“ aufgenommen werden.

Wir sind ihm dafür sehr dankbar, denn ein wichtiges medienpolitisches und stadthistorisches Zeitdokument konnte dadurch gerettet werden.  Für uns lebt Jochen in diesen Bildern weiter.

 

 
Fischer, Jochen