Kontakt

Vergiss mein Ich

Deutschland 2012-2014, 93 min

Vergiss mein Ich, Maria Schrader

Vergiss mein Ich, Maria Schrader
© Realfictionfilme

Vergiss mein Ich, Maria Schrader

Vergiss mein Ich, Maria Schrader
© Realfictionfilme

Vergiss mein Ich

Vergiss mein Ich
© Realfictionfilme

Eine Kachel zurück blättern
Eine Kachel weiter blättern

Credits

Regie: Jan Schomburg
Drehbuch: Jan Schomburg
Kamera: Marc Comes

Darsteller:
Maria Schrader
Jürgen Rißmann
Sandra Hüller
Johannes Krisch
Ronald Zehrfeld

Redakteur: Andrea Hanke
Schnitt: Bernd Euscher

Produktion: Pandora Filmproduktion, Köln
Mehr

Inhalt

Als Spätfolge einer nicht erkannten Gehirnhautentzündung leidet Lena Ferben an einer retrograden Amnesie: Praktisch über Nacht verliert sie ihr komplettes Gedächtnis. Jede Erinnerung an ihr bisheriges Leben ist ausgelöscht, Freunde und Eltern sind für sie auf einmal Fremde, sie erkennt nicht einmal mehr ihren Ehemann Tore. Lenas bisheriges Leben wird für sie zu einer Geschichte, von der ihr die anderen erzählen müssen. Zunächst versucht sie, ihre "Rolle" in dieser Geschichte auszufüllen und den Erwartungen ihrer Umwelt zu entsprechen. Bis sie immer deutlicher merkt, dass ihr "neues" Ich ganz andere Bedürfnisse und Wünsche hat (filmportal.de).

Mehr

Weitere Angaben

Farbe: farbig
Mehr