Kontakt

Filmveranstaltungen

Seit 2001 präsentieren wir die Ergebnisse unserer Recherchen in Filmreihen und -veranstaltungen. Vom historischen Stummfilm-Material von 1896 bis zur Video-Installation, vom Spielfilm bis zu Kurzfilmprogrammen. Das Spektrum ist weit und vielstimmig…

Nippes im Film

Zum zweiten Mal lief ein Stadtteilprogramm im ehemaligen Kino Union-Theater in der Sechzigstraße (heute Radlager) mit Filmen aus und über Nippes.

Kinospuren

Der Stadtspaziergang zur Kölner Kinogeschichte beginnt am Residenz, heute Astor Film Lounge und führt über den Ring, die ehemalige Kinomeile der Stadt.

Von Bahnhofskinos und mehr

In Kooperation mit der Traumathek. Mit einem Vortrag über die Frühzeit der Lichtspiele und den Anfängen der Aktualitätenkinos.

Mach dir ein paar schöne Stunden...

Ein Filmabend im Rahmen der Ausstellung „GROSSES KINO“ im Kölnischen Stadtmuseum.

Wie das Kino ins Severinsviertel kam

Ein Stadtspaziergang zur Kinogeschichte in der Südstadt, wo mit Ludwig Stollwerk 1896 alles anfing.

Vorhang auf für die Kinogeschichte Kölns

Filmprogramm in Erinnerung an die erste Filmvorführung in Köln vor 120 Jahren: mit Stummfilmen aus der Frühzeit, darunter auch die ersten Filmaufnahmen aus Köln.

Nippes im Film

Stadtteilgeschichte im Film: ein Programm mit Filmen aus und über Nippes im ehemaligen Kino Union-Theater in der Sechzigstraße (heute Radlager).

Zu August Sander

Ein Filmabend über den Fotografen August Sander, anlässlich einer Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum: „August Sanders unbeugsamer Sohn. Erich Sander als Häftling und Gefängnisfotograf im Zuchthaus Siegburg 1935-1944“.