Kontakt

Filmveranstaltungen

Seit 2001 präsentieren wir die Ergebnisse unserer Recherchen in Filmreihen und -veranstaltungen. Vom historischen Stummfilm-Material von 1896 bis zur Video-Installation, vom Spielfilm bis zu Kurzfilmprogrammen. Das Spektrum ist weit und vielstimmig…

Die verloren Ehre der Katharina Blum

Die Verfilmung des Romans von Heinrich Böll von Volker Schlöndorf und Margarethe von Trotta im Rahmen der Kölner Kino Nächte.

Kinospuren

Der Stadtspaziergang zur Kölner Kinogeschichte führte über die ehemalige Kinomeile von Köln zwischen Residenz und Kino 813 in der BRÜCKE.

70 Jahre nach Kriegsende

Ein Filmprogramm aus Anlass des 70-jährigen Kriegsendes 2015, in Kooperation mit der Trinitatiskirche.

Kölner Karneval in der NS-Zeit

Filmvorführung und Buchvorstellung im NS-Dokumentationszentrum. Der Historiker Marcus Leifeld stellte sein Buch zum Thema vor. Mit wieder entdeckten Dokumentaraufnahmen des Rosenmontagszuges in Köln 1936.

Geliebte Clara

Der letzte Film von Helma Sanders-Brahms lief in Kooperation mit dem Frauengeschichtsverein und der Feminale. Anschließend: eine Einführung zu der aktuellen Video-Installation „Piano Destrucions“ von Andrea Büttner.

Kino Kult in Köln

Vortragsabend mit Filmausschnitten „Was anderes seh’n – ins Kino geh’n“ in Kooperation mit dem Historischen Archiv der Stadt Köln und seinen FREUNDEN zum Thema Kinogeschichte in Köln.