Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Biografie Heinz-Dieter Wilden

zurück


Nach einer Handwerkslehre, einem Graphikstudium in Köln sowie einem Praktikum bei einer Trickfilmfirma in Paris arbeitet Heinz-Dieter Wilden seit 1973 als freier Autor und Regisseur in Köln. Für den WDR hat er zahlreiche Beiträge und Dokumentationen gedreht. Für sein Stadtporträt "Stadtansichten - Köln in alten Bildern" erhielt er 2000 den Kölner Medienpreis.


Filmografie (Auswahl) zu Heinz-Dieter Wilden


Tünnes & Schäl - Zwei Kölsche Originale
2004
Regie

Stadtansichten - Köln in alten Bildern
1999
Regie

Köln-Kalender - Fronleichnam vor 50 Jahren
1999
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - Rheinauhafen
1998
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - 125 Jahre Berufsfeuerwehr
1997
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - Hohe Straße
1997
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - Heinrich Böll 80 Jahre
1997
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - 100 Jahre Stüssgen
1997
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - 40 Jahre Taschenbuch Ludwig
1997
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - 1.FC Deutscher Meister
1997
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - 70 Jahre Trude Herr
1997
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - 125 Jahre TÜV Rheinland
1997
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - Rolling Stones
1997
Regie, Drehbuch

Köln-Kalender - 25 Jahre Chorweiler
1997
Regie, Drehbuch

Der deutsche Disney
1995
Regie

Kölsche Schängereimaschin
1992
Drehbuch