Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Biografie Hans Weingartner

zurück


Hans Weingartner, geboren 1970 in Feldkirch in Österreich, studiert zunächst Physik, Gehirnforschung und Neurochirurgie in Wien und Berlin. Parallel dazu absolviert er ein Kamerastudium in Wien. 1997 bis 2001 Studium an der KHM in Köln. Für seinen Abschlussfilm "Das weiße Rauschen" erhält er 2001 den Max Ophüls Preis in Saarbrücken.
Hans Weingartner


Filmografie (Auswahl) zu Hans Weingartner


Free Rainer – Dein Fernseher lügt
2006/2007
Regie

Die fetten Jahre sind vorbei
2003/2004
Regie

Das weiße Rauschen
2001
Regie, Drehbuch, Kamera

Frank
1998
Regie