Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Biografie Hans Werner Kettenbach

zurück


Geboren 1928 wuchs Hans Werner Kettenbach in Köln auf. Nach dem Tod des Vaters übernahm er kurzzeitig dessen Anzeigenagentur. Zwischen 1954-56 und 1958-1964 arbeitete er als Lektor für Hör-und Fernsehspiele beim WDR. 1956-58 absolvierte er ein Volontariat beim Kölner Stadt-Anzeiger und begann 1958 ein Studium der Osteuropäischen Geschichte in Köln, das er 1965 mit einer Promotion über Lenin abschloss.
Ab 1964 war Hans Werner Kettenbach Redakteur beim Kölner Stadt-Anzeiger, leitete ab 1967 dessen Bonner Büro und wechselte 1978 als Korrespondent nach New York. Nach seiner Rückkehr war er 1988 bis 1992 Chefredakteur des Kölner Stadt-Anzeigers.
Mitte der siebziegr Jahre fing Kettenbach an, als "Freizeitautor" Kriminalromane zu schreiben und zählt heute zu den bekanntesten Krimiautoren Deutschlands. Er verfasste Hörspiele und Drehbücher, u.a. schuf er für Willy Millowitsch die Rolle des Kölner Kommissars Klefisch in der gleichnamigen Serie.


Filmografie (Auswahl) zu Hans Werner Kettenbach


Kommissar Klefisch - Vorbei ist vorbei
1996
Drehbuch

Davids Rache
1996
Drehbuch

Kommissar Klefisch - Klefischs schwerster Fall
1994
Drehbuch

Kommissar Klefisch - Tod am Meer
1992
Drehbuch

Kommissar Klefisch -Ein unbekannter Zeuge
1991
Drehbuch

Kommissar Klefisch - Ein Fall für Onkel
1990
Drehbuch

Kommissar Klefisch - Dienstvergehen
1990
Drehbuch

Im Jahr der Schildkröte
1987/88
Drehbuch