Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Monopol-Lichtspiele

zurück

ab 1912 Monopol-Lichtspiele, ab 1928 Urania Lichtspiele, nach 1945 Urania

Venloer Straße 265, Köln (Ecke Thebäerstraße)
Ehrenfeld

Eröffnung: 1912
Schließung: 1928
 

Conrad Smigerski betrieb von 1912 bis 1928 das Haus Venloerstraße 265 unter dem Namen Monopol-Lichtspiele (Reichs-Kinoadressbuch). Danach betrieb Artur Brodmeyer jun. das Kino, das er nun Urania-Lichtspiele nannte. Das Urania bestand bis 1983.

Kinobetreiber

1912-1928: Conrad Smigerski
Smigerski eröffnete 1930 die Lichtburg (später umbenannt in Rio-Lichtspiele) in Ehrenfeld.
Monopol-Lichtspiele



Kinostadtplan


  • Weitere Kinonamen
Urania