Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Riehler Lichtspiele

zurück

auch Flora-Theater genannt

Barbara Straße 1, 50735 Köln (auch als Adresse: Amsterdamer Str. 132)
Riehl

Eröffnung: 1949
Schließung: 1959
 

Die Riehler Lichtspiele lagen auf dem Gelände der ehemaligen Barbara-Kaserne, Ecke Amsterdamer Straße, die nach 1945 für zivile Zwecke genutzt wurde. Das Kino hatte 690 Plätze, der Eintritt kostete 50 Pfennig.
Es wurde 1959 geschlossen. Heute ist dort das Bundesverwaltungsamt.

Kinobetreiber

1949-1959: Dellbrück-Kölner-Lichtspiel GmbH (Inhaber); Günther Becker (Geschäftsführer)


Säle

1

Sitzplätze

692
Riehler Lichtspiele



Kinostadtplan