Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Poller Lichtspiele

zurück

1936 als Monopol-Theater eröffnet, ab 1949 Poller Lichtspiele

Salmstraße 92, 51105 Köln
Poll

Eröffnung: 25.11.1949
 

Das Kino wurde 1936 als Monopol-Theater mit rund 300 Plätzen eröffnet. Es lag in einer Seitenstraße der Poller Hauptstraße. 1949 wurde es unter dem Namen Poller Lichtspiele von Josef Grohé (Cousin des gleichnamigen NS-Gauleiters) wiedereröffnet. Wie lange er das Kino führte, ist nicht bekannt.
Die Poller Lichtspiele existierten bis ca. 1964.

Kinobetreiber

Frau Witwe Müller


Säle

1

Sitzplätze

323
Poller Lichtspiele



Kinostadtplan


  • Weitere Kinonamen
Monopol-Theater