Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Unterwegs als sicherer Ort

Land Jahr:Deutschland 1997
Länge:92 min


Regie:Schubert, Dietrich
Drehbuch:Schubert, Dietrich
 Schubert, Katharina
Kamera:Schäfer, Uwe
Schnitt:Termeggen, Ingrid
Musik:Hamm, Wolfgang
Ton:Loeken, Michael
  
Produktion:Schubert, Filmproduktion Dietrich, Köln


Inhalt


Die Beschäftigung mit dem ungesühnten Mord an seinem jüdischen Großvater war für den Kölner Schriftsteller Peter Finkelgruen der Beginn seiner Suche nach der eigenen Herkunft. Gemeinsam mit dem Filmemacher Dietrich Schubert macht er sich auf die Spurensuche: von seinem Geburtsort Shanghai über Prag bis nach Haifa. Hier war er als Neunjähriger 1951, nach dem Tod der Eltern, mit seiner Großmutter übergesiedelt. Acht Jahre später zieht er mit der Großmutter, die sich in Israel nicht einleben konnte, in die Bundesrepublik und beginnt ein Studium. Für Peter Finkelgruen, der sich „unbeheimatet“ fühlt, ist die Spurensuche zugleich eine Suche nach den eigenen Wurzeln.
Mehr zum Thema

Unterwegs als sicherer Ort