Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

SK Kölsch - Bock geschossen

Serientitel:SK Kölsch
Land Jahr:D 2001
Länge:45 min


  


Inhalt


Im Stadion des 1. FC Köln werden Schatz und Taube Zeugen einer Katastrophe: Geißbock Hennes, Maskottchen der Kölner, wird durch einen gezielten Schuss niedergestreckt. Das Ganze passiert ausgerechnet beim Pokalspiel gegen Düsseldorf...Damit nicht genug wird auch noch Stürmer Leonidas Varydis, der Star der Mannschaft, entführt. Der Showdown findet szenegerecht im alten Lagerraum des Stadions statt, wo der entführte Fußballstar festgehalten wird.
Es treten auf der damalige FC-Trainer Ewald Lienen, der (reale) Sportreporter Werner Hansch sowie Sepp Meier, Torwartlegende!

SK Kölsch - Bock geschossen