Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Deutschland ist wie ein Kühlschrank

Serientitel:Mit anderen Augen
Land Jahr:BRD 1988
Länge:28 min 55 sek


Regie:Monheim, Gert
 Phuong, Doan Minh
  


Inhalt


Mit dem Untertitel „Eine Vietnamesin erlebt die Bundesrepublik“ ist die subjektive Blickrichtung der Fernsehdokumentation vorgegeben. In einem Brief an eine Freundin beschreibt Doan Minh Phuong als Stimme aus dem Off ihre Erfahrungen mit den Menschen ihrer deutschen Umgebung, Beobachtungen und kritische Einschätzungen im Alltag und im Umgang miteinander. Seit 1978 lebt sie in der BRD und wundert sich noch immer über „Arbeitslose in einer reichen Gesellschaft“, über die Ausgrenzungen von Kindern und Alten. Dabei fließen auch Erfahrungen und rassistische Ablehnung anderer Vietnamesen und Vietnamesinnen ein, z.B. bei einem Besuch in Chorweiler und im Gespräch mit vier Jugendlichen, die sie bei sich aufgenommen hat. 
Deutschland ist wie ein Kühlschrank