Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Szenario

Land Jahr:D 2014
Länge:89 min


Regie:Krause, Karsten
 Widmann, Philip
Drehbuch:Widmann, Philip
Kamera:Krause, Karsten
 Widmann, Philip
Schnitt:Krause, Karsten
 Widmann, Philip
  
Produktion:Works Cited
Produktion:Blinker Filmproduktion


Inhalt


Der Inhalt eines schwarzen Aktenkoffers legt die Spur zu einer Beziehungsgeschichte im Herbst 1970: Dokumente einer Affäre zwischen einem mittelständischen Unternehmer namens Hans und seiner Sekretärin Monika, akribisch notierte Treffen, gesammelte Intimitäten, Erinnerungsfetzen aus einer oberflächlich geordneten Existenz.

Die Filmemacher mischen in ihrem dokumentarischen Essay intime biografische Details mit statistischem Rohmaterial. Ausgehend von den Aufzeichnungen des Mannes bewegt sich der Film zwischen den Möglichkeiten dieser Geschichte.
Aufnahmen aus Lehrfilmen, inszenierte Szenen und Bilder von (halb-)öffentlichen Orten einer Großstadt – gedreht wurde in Köln – füllen die Lücken. Auf der Textebene führen statistische Daten und weitere, abweichende Lebensentwürfe eine parallele Erzählebene ein.

Szenario



Trailer

Works Cited