Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Der Expressmann

Land Jahr:D 2013
Länge:15 min


Regie:Wagner, Lisa
Kamera:Brugger, Melanie
Schnitt:Nigrelli, Rainer
  
Produktion:KHM


Inhalt


Ein liebevolles kleines Porträt des Zeitungsverkäufers Bilal Kasapoglu, der sein Revier in Sülz und Klettenberg hat.

Die Kamera begleitet ihn bei seinen abendlichen Fahrten durchs Viertel, bei den Besuchen in Kneipen und Restaurants. Dazu erzählt er, wie er das „Zeitungsgeschäft“ von seinem Vater übernommen hat. Im Stadtteil ist er bekannt als „Bürgermeister“, da er so viele Menschen kennt, mit vielen redet, wenn auch nur kurz: „20 bis 30 Sekunden... wenn mann das alles zusammenklebt, hat man einen großen Roman.“ Sein zweites Standbein ist ein Kiosk, in dem seine deutsche Frau und die Kinder ihm helfen. Und sein Sohn Ünal macht sich – mit einem Packen Zeitungen im Arm – bereit, in seine Fußstapfen zu treten...

Der Expressmann



Trailer