Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Ora et labora - Das Unternehmen Pöppelmann

Land Jahr:Deutschland 2011
Länge:89 min


Regie:Ditges, Anna
Kamera:Gartmann, Stefanie
Schnitt:Ditges, Anna
  
Produktion:punktfilm


Inhalt


In „ORA ET LABORA – Das Unternehmen Pöppelmann“ porträtiert Anna Ditges ein mittelständisches Unternehmen in Niedersachsen. Mit Kunststoff-Spritzgussmaschinen ist der Familienbetrieb zu einem international erfolgreichen Unternehmen geworden. 1949 auf dem familieneigenen Bauernhof gegründet, beginnt ab 1955 die Kunststoffproduktion. Im Jahr 2001 wird eine Tochtergesellschaft in den USA gegründet
Stellvertretend und persönlich zugleich erzählt der Film die von Erfolgen und Rückschlägen geprägte Geschichte des Unternehmens Pöppelmann: vom unermüdlichen Einsatz der Gründerfamilie während der Wirtschaftswunderjahre und vom Glauben an Gott, der den Alltag im Betrieb bis heute bestimmt.
Ora et labora - Das Unternehmen Pöppelmann