Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Wiederaufbau der Mülheimer Brücke 1949 - 1951

Land Jahr:Bundesrepublik Deutschland 
Länge:34 min


Kamera:Krakau, Willy
Musik:Spangenberg, Rolf
  
Produktion:Industrie-Film


Inhalt


Der Filme dokumentiert den Aufbau der Mülheimer Brücke von 1949 bis 1951, er ist im Auftrag der Stadt Köln von der Industrie-Film Köln gedreht worden (mit Kommentar).
Der Film beginnt mit historischjem Material aus dem Jahr 1929 und zeigt Bilder von Bau und Einweihung der ersten  Mülheimer Brücke mit Honoratioren und dem OB Konrad Adenauer. Der zweite und längere Teil dokumentiert den Wiederaufbau zwischen 1949 und 1951. Zeichnungen der Konstruktion sowie zahlreiche technische Details veranschaulichen den Bau und den Fortgang der Arbeiten. Aufnahmen von der Einweihung mit Honoratioren und Konrad Adenauer.

Im Vorspann sind die ausführenden Firmen aufgeführt: Stahlbau: Gutehoffmannshütte Oberhausen AG, Werk Sterkrade; Klöckner-Humboldt-Deutz AG Köln; Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg AG, Werk Gustavsberg; Stahlbau Rheinhausen; I. Gollnow & Sohn, Düsseldorf. Kabelherstellung: Felten & Guillaume, Carlswerk; Eisen und Stahl AG Tiefbau: Philipp Holzmann AG; Grün & Bilfinger; Polensky & Zöllner. Das Herstellungsjahr ist unbekannt.
Wiederaufbau der Mülheimer Brücke 1949 - 1951