Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Hitlers Diplomaten in Bonn

Untertitel:Das Auswärtige Amt und seine Vergangenheit
Land Jahr:Deutschland 2006
Länge:45 min


Regie:Billstein, Heinrich
 Haentjes, Mathias
  
Redakteur:Monheim, Gert
 Schlanstein, Beate
Produktion:WDR


Inhalt


2005 verweigerte der damalige Außenminister Joschka Fischer die bis dahin übliche Tradition der Nachrufe für NS-belastete ehemalige Diplomaten im eigenen Hause. Daraufhin gerieten Vergangenheit und Verstrickungen des Auswärtigen Dienstes während des Nationalsozialismus nach langer Zeit des Schweigens ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Der Dokumentarfilm beschreibt anhand einiger Fälle die Verstrickung von Diplomaten in das NS-Regime, die später in der Bundesrepublik ihre Karrieren fortsetzten. Schildert, wie sich Ministerium und Botschaften an der Verfolgung und Deportation der Juden in Europa beteiligten.
Hitlers Diplomaten in Bonn