Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Maro Drom - Unser Weg

Serientitel:Dreiteiler
Jahr:1998
Länge:84 min


Regie:Sommer, Peter
Drehbuch:Siegfried-Hagenow, Monika
  
Produktion:WDR


Inhalt


Dreiteiliges Porträt der Kölner Sinti-Familie Reinhardt und ihrer Musik. In der ersten Folge: anhand einer Reise des Geigers Markus Reinhardt nach Auschwitz und Treblinka wird die Familiengeschichte während der NS-Zeit geschildert, Erinnerungen an die Verfolgung und Deportation von Verwandten, ihre Ermordung im Konzentrationslager. In der zweiten Folge stehen die Kindheit von Markus Reinhardt in Köln im Mittelpunkt und sein Weg zum Musiker. Ausgangspunkt der dritten Folge ist ein Familientreffen, in dem sich die Vielfalt der Familienmitglieder widerspiegelt, ihre unterschiedlichen Geschichten und Positionen. U.a. Schwester Nina, die aus der traditionellen Frauenrolle ausgebrochen ist. Die Musik des Reinhardt Ensembles ist wesentliches Element des gesamten Films.
Maro Drom - Unser Weg