Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Familienkino

Untertitel:Die Kamera unter dem Mantel Filme von Peter Fischer 1940-1946
Land Jahr:Bundesrepublik Deutschland 1978
Länge:42 min 45 sek


Regie:Behrens, Alfred
 Kuball, Michael
Kamera:Fischer, Peter
  
Redakteur:Dütsch, Werner
 Königstein, Horst
Produktion:NDR
Produktion:WDR


Inhalt


Filmtagebuch des Kölner Fotografen Peter Fischer aus den Jahren 1940-1946. Peter Fischer kommentiert die Filmaufnahmen von Familienfesten, Ausflügen und das heimlich gedrehte Material während der Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg. Obwohl es während des Krieges strikt verboten war, zu filmen, hatte er stets "eine Kamera unter dem Mantel". Aus dem Dachgeschoss seines Hauses in der Ehrenstraße nahm er Bilder vom brennenden Köln auf. Nach Bombenangriffen ging er auf die Straßen und filmte u.a. Zwangsarbeiter und KZ-Häftlinge bei ihren Einsätzen zur Trümmerbeseitigung. Der Film, zusammengestellt von Michael Kuball und Alfred Behrens für ihre Reihe "Familienkino" zeigt sehr private, friedlich wirkende Bilder aus den Kriegsjahren neben Dokumenten der Zerstörung und des Lebens in Trümmern.
Familienkino