Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Die unstillbare Sehnsucht des Dr. Speck

Land Jahr:Deutschland 1998
Länge:50 min


Regie:Schmitt, Thomas
  
Produzent:Haag, Gerd
Produktion:Tag/Traum Filmproduktion
Produktion:3sat


Inhalt


Der Kölner Urologe Reiner Speck gehört zu den bedeutendsten Kunstsammlern Deutschlands. In seiner Sammlung befinden sich Werke von Josef Beuys, Marcel Broodthaers, Per Kirkeby, Sigmar Polke, Cy Twombly und anderen. Doch Speck sammelt nicht nur Kunst, sondern auch Bücher. In seiner riesigen Bibliothek befinden sich die größten privaten Proust- und Petrarca-Sammlungen sowie eine umfangreiche Kunstbuch-Sammlung. Thomas Schmitt hat Speck auf Ausstellungsreisen begleitet, mit ihm die Bestände im Lager erkundet und sich von ihm sein erstaunliches Buch- und Bildarchiv zeigen lassen. Speck führt die Zuschauer auf einen sinnlichen Streifzug durch die alte Welt der Bücher und gibt Auskunft über das Abgründige seiner Kunstsammlung. Ein Flaneur und belesener Sammler...
Die unstillbare Sehnsucht des Dr. Speck