Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Credits

zurück

Titel:

Todesspiel - Volksgefängnis (Teil 1)

Land Jahr:Bundesrepublik Deutschland 1997
Länge:88 min 5 sek


Regie:Breloer, Heinrich
Drehbuch:Breloer, Heinrich
Kamera:Bücking, Hans-Günther
Schnitt:Bednarz-Rauschenbach, Monika
Musik:Ströer, Hans-Peter
Ton:Ulikowski, Philip
Ausstattung:Langmaack, Florian
 Sesselbach, Wolf
Kostüme:Schnell, Christina
  
Darsteller:Brenner, Hans
 Eichhorn, Karoline
 Hoffmann, Anya
 Koch, Sebastian
 Mann, Dieter
 Matthes, Ulrich
 Minich, Robert Viktor
 Preusche, Gerd
 Tauber, Bernd
 Zapatka, Manfred
Produzent:Lenze, Ulrich
Redakteur:Henke, Gebhard
 Königstein, Horst
Produktion:Multimedia Gesellschaft für audiovisuelle Information mbH
Produktion:Westdeutscher Rundfunk (WDR)
Produktion:Norddeutscher Rundfunk (NDR)


Inhalt


Der erste Teil des Fernsehfilms schildert die Entführung Hanns-Martin Schleyers durch Mitglieder der zweiten Generation der RAF, mit der die zu lebenslangen Haftstrafen verurteilten Mitglieder der ersten RAF-Generation wie Baader, Ensslin und Raspe freigepresst werden sollten. Er schildert darüber hinaus die ersten politischen Entscheidungen und Gegenmaßnahmen in Bonn, die Fahndung nach den Entführern und das psychologische Drama zwischen Schleyer und den ihn bewachenden Terroristen.
Todesspiel - Volksgefängnis (Teil 1)