Kontakt

Die zweite Generation

Bundesrepublik Deutschland 1981, 26 min

 

Titel: Die zweite Generation
Untertitel: Zwischen zwei Kulturen
Serie: Berichte aus Deutschland

Inhalt

Der Film porträtiert drei Mädchen der zweiten Einwanderergeneration: Ida, die als Näherin arbeitet, Zehra, die in einem Pflegeheim arbeitet und Gymnasiastin Elisabetta. Der Kommentar betont die „Fremdheit“ der Kulturen der sog. „Gastarbeiter“, im Duktus der frühen Achtziger Jahre. In der türkischen Familie von Zehra kommen Vater und Brüder zu Wort. In Interviews mit einem Lehrer und einer Mitarbeiterin des Arbeitsamtes wird die Überforderung des Schulsystems thematisiert, das nicht auf die Kinder der Einwanderergeneration vorbereitet ist, ebenso wie schlechte Berufsaussichten insbesondere für Mädchen.

Mehr