Kontakt

Im Jahr der Schildkröte

BRD 1987/88, 97 min

Trailer

Trailer
© Trailer

Credits

Regie: Ute Wieland
Drehbuch: Hans Werner Kettenbach

Darsteller:
Heinz Bennent
Karina Fallenstein
Anke Tegtmeyer
Arpad Kraupa
Mehr

Inhalt

Der Film basiert auf dem Roman "Sterbetage" von Hans-Werner-Kettenbach. Der 60-jährige arbeitslose Buchhalter Kamp begegnet bei einem seiner nächtlichen Spaziergänge in Köln dem jungen Mädchen Claudia. Da es friert und offensichtlich keine Bleibe hat, bietet er ihm einen Schlafplatz bei sich zuhause an. Von da an kommt Claudia immer wieder zu ihm. Ihre Unberechenbarkeit bringt Kamps geordneten Lebensalltag ins Wanken. Es entwickelt sich eine ungleiche Beziehung, die beiden neue Perspektiven eröffnet. Schon fangen die Nachbarn an über ihn zu reden. Eines Tages ist Claudia verschwunden - mit all seinen Ersparnissen. Für Kamp bricht eine Welt zusammen. Bald stellt sich heraus, dass Claudia unheilbar krank ist.
Heinz Bennent erhielt für seine Rolle des Kamp das Filmband in Gold beim 39. Deutschen Filmpreis 1989. Karina Fallenstein wurde für ihre Rolle 1989 mit dem Max-Ophüls-Preis als Beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet.

Mehr

Weitere Angaben

Drehort: Köln, Bonn, Domburg
Mehr