Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Odeon-Lichtspiele

zurück

Gilgaustraße 40, 51143 Köln
Ensen

Eröffnung: 1954
  Das Kino existierte bis Anfang der 1960er-Jahre

„Nach viermonatiger Bauzeit öffnete in Porz-Ensen das Odeon-Theater an der Gilgaustraße seine Tore. Inhaber sind Caspar Schlang und Peter Rasquin. Der geschmackvoll eingerichtete Theatersaal faßt rund 600 Personen. Die mit einer modernen Panorama-Bildwand ausgestattete Bühne ist auch für Theater- und Konzertveranstaltungen denkbar, “ schrieb Der neue Film 1954. Das Kino spielte täglich bis 1962, danach tauchte es nicht mehr in den Anzeigen auf.

Kinobetreiber

1956-1962 Peter Rasquin und Kaspar Schlang

Säle

1

Sitzplätze

536


Kino auf dem Kinostadtplan anzeigen
Odeon-Lichtspiele



Kinostadtplan