Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Rheinland-Lichtspiele

zurück

1919 Rheinland-Lichtspiele, kurzzeitig Kino für Jedermann 7, ab 1937 Primus-Palast, am 9.2.1952 als Primus wiedereröffnet

Venloer Straße 312, 50823 Köln
Ehrenfeld, Ehrenfeld

Eröffnung: 00.12.1919
Schließung: 1937
  Die Eröffnung war im Dezember 1919

Der Kinematograph meldet am 10. Dezember 1919: "Die Corona-Lichtspiele GmbH eröffnet Mitte Dezember die ´Rheinland-Lichtspiele´, 600 Sitzplätze vorbildlich und modern eingerichtet."
Im März 1920 kommentiert der "Film-Kurier" die Eröffnung des Theaters mit den Worten: "Das im Dezember eröffnete ´Rheinland-Theater´ in Cöln-Ehrenfeld ist für diesen Vorort eine Attraktion. Hier ist zum erstenmal in Kön versucht worden, die Innenausstattung rein expressionistisch zu gestalten, worfür allerdings das meist aus Arbeitern bestehende Publikum wenig Verständnis haben dürfte. Ein- oder zweimal in der Woche gibts ein amerikanisches Sensationsdrama: ´Das Todestal´; ´Die Todesfahrt´; ´Der Mord in der amerikanischen Apachenkneipe´." (4. März 1920)
Am 21.9.1920 meldet der Film-Kurier: Die ´Rheinland-Lichtspiel´ Köln-Ehrenfeld erwarb nach Renovierung der in Fachkreisen bestens bekannte Herr Stüttgen."
1931/32 betrieb Paul Jockel das Kino als "Jedermann Kino 7", danach wurde es zunächst unter dem Namen Rheinland-Lichtspiele fortgeführt, bis es Mitte der 1930er-Jahre in Primus-Palast umbenannt wurde. Unter diesem Namen wurde das Kino nach Zerstörung im Zweiten Weltkrieg 1952 wieder eröffnet und bis ca. 1963 geführt.

Kinobetreiber

1919-1928: Corona-Lichtspiele GmbH
Filmkurier vom 21.9.1920: Die Rheinland-Lichtspiele Köln-Ehrenfeld erwarb nach Renovierung der in Fachkreisen bestens bekannte Herr Stüttgen.
bis 1932: Heinrich Stüttgen (Inhaber),
Betreiber 1931/32: Paul Jockel, Kino für Jedermann 7
1933: Dr. A.B. Cotta
1934: Dr. A.B. Cotta
1937: Vereinigte Kino-Theater-GmbH, Düsseldorf, Wagnerstr. 42 (neuer Name: Primus-Palast)
1938: Dr. A.B. Cotta
1939: Franz Leu, Meerbusch b. Büderich
1942: Franz Leu, Meerbuch b. Büderich

Säle

1

Sitzplätze

600 (1919)
500 (1920-1930)
700 (1932-1934)
700 (1934)
550 (1939)



Kino auf dem Kinostadtplan anzeigen
Rheinland-Lichtspiele



Kinostadtplan


  • Weitere Kinonamen
Primus