Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Sülzburg Lichtspiele

zurück

1925 als Phoebus-Palast eröffnet, auch als Phoebus Lichtspeiel bekannt, ab 1949 Sülzburg Lichtspiele

Sülzburgstraße 146-156, 50937 Köln
Sülz

Eröffnung: 1949
Schließung: 31.03.1963
 

Erstmals erwähnt werden die Phoebus-Lichtspiele im „Kinematographen“ Anfang 1926. „In Köln-Sülz wurden am zweiten Weihnachtsfeiertag die Phoebus-Lichtspiele unter lebhafter Beteiligung des Publikums eröffnet. Es handelt sich nicht um eine der modernen Riesenbauten, sondern um ein sogenanntes Mitteltheater mit etwa 700 Plätzen, das sich ganz der Situation anpaßt, wie sie in jener Vorstadtgegend gegeben ist.“


Architektur

Zum ersten Gebäude 1926 schreibt „Der Kinematograph“:
„Die Pläne stammen von Architekt Rosendahl-Düsseldorf, dem wir schon eine Reihe ausgezeichneter Kinobauten in Westdeutschland verdanken. Er hat in den Phoebus-Lichtspielen in Köln-Sülz eines der schönsten Mitteltheater Westdeutschlands hergerichtet.“ 3.1.1926, Nr. 986

Nach dem Krieg lassen die neuen Betreiber, Fritz und  Hans Lambertz den Saal erneuern:
„Nach mehrtägiger Spielpause stellten sich die rund 600 Personen fassenden Sülzburg-Lichtspiele (Geschäftsführer Hans Lambertz) im Kölner Stadtteil Sülz in neuem Gewand vor. (Acella-Verkleidungen im Zuschauerraum, aparte Wandleuchten.) Auch die kinotechnische Einrichtung wurde überholt. (Der neue Film 31/1953)

Programm

2.9.1948 „Ausgestoßen“ mit James Mason, Vorstellungen um 13.45 15.45, 17.45, 20.00, 22.00
4.8.1950 „Nürnberg“, Sondervorstellung und „Die roten Schuhe“
28.9.1952 „Die Hölle der roten Berge“ mit Alan Ladd
28.9.1954 „Pandora und der fliegende Holländer “ mit Ava Gardner udn James Mason
5.5.1959 „Der Mann ohne Nerven“


Kinobetreiber

1949 gehört das Kino zu Fritz Lambertz, der auch die City-Lichtsspiele in der Ehrenstraße führt.
1931 wird Albert Marx als Inhaber geführt
1927 wird das Lichtspieltheater als Ufa-Kino geführt.

Säle

1

Sitzplätze

599
650 (1931)
700 (1926)

Technik

1926: Ernemann Projektoren und Saalverdunkler



Kino auf dem Kinostadtplan anzeigen
Sülzburg Lichtspiele



Kinostadtplan


  • Weitere Kinonamen
Phoebus-Lichtspiele