Köln im Film
Aktivitäten
Kölner Filmgeschichte
Presse

Odeon-Theater

zurück

National-Theater (1931-1937), auch Hansa-Theater genannt, ab 1949 Odeon-Theater

von Sparr-Straße 50, 51063 Köln
Mülheim

Eröffnung: 1949
Schließung: 1960
 

Das Odeon-Theater wurde vermutlich 1931 erbaut und unter wechselnden Namen - Hansa-Theater und National-Theater - geführt. 1949 wurde es von Änne Grossmann unter dem Namen Odeon-Theater wiedereröffnet. Es verfügte über 200 Plätze. Hans Großmann führte später auch die Kinos Cinema und Die Camera in der Innenstadt.

Kinobetreiber

Änne Grossmann, Hans Grossmann

Säle

1

Sitzplätze

200

Kino auf dem Kinostadtplan anzeigen
Odeon-Theater



Kinostadtplan